Was ist und wie funktioniert facebook?

facebook ist nicht das älteste, aber das grösste Soziale Netzwerk im Internet.

Anmelden / Registrieren bei facebook

facebook ist nur nutzbar, wenn man sich registriert. Gemäss den allgemeinen Geschäftsbedingungen muss man sich mit dem richtigen Namen anmelden. Wie weit facebook dies überprüft, ist nicht klar. Es werden allerdings immer wieder Fälle von Leuten publik, die zufällig gleich heissen wie eine bekannte Persönlichkeit, dann jedenfalls kann die Registrierung schwierig werden.

Bei der Registrierung muss eine gültige e-Mail-Adresse angegeben werden. Nach der Registrierung erhält man eine e-Mail mit einem Link. Erst wenn man diesen Link anklickt, wird das persönliche Konto bei facebook freigeschaltet. Nun kann man sein Profil weiter ergänzen. Hinweis: man muss nur die explizit so bezeichneten Felder ausfüllen, alle weiteren Angaben sind freiwillig. facebook fragt zwar relativ aufsässig immer wieder danach, funktioniert aber auch ohne. Wer Probleme mit dem Datenschutz vermeiden will, gibt möglichst wenig Informationen an. Insbesondere sollte man facebook nicht das Passwort des eigenen e-Mail-Kontos angeben und über das Adressbuch des e-Mail-Kontos Freunde suchen lassen.

Die Anmeldung erfolgt jeweils über die e-Mail-Adresse. Auf der Profilseite und in Suchen wird dagegen der Name angezeigt.

Download der facebook-Apps für das Handy/Smartphone

Wie die meisten modernen Webseiten ist die Standardseite von facebook (www.facebook.de) mit Grafiken, Videos und Java-Script vollgestopft. Dies bedeutet, dass zur Darstellung der facebook-Webseite eine sehr grosse Datenmenge auf den PC übertragen werden muss. Ohne schnelle Internetverbindung (oder ohne ausreichend grossen Arbeitsspeicher im PC) wird das Benutzen von facebook zu einer echten Geduldsprobe.

Das gleiche gilt natürlich auch, wenn man mit dem Handy bzw. Smartphone auf facebook zugreifen will und nicht gerade Zugang zu einem WLAN oder wenigstens zum UMTS-Mobilfunknetz hat. Für die Handybenutzer gibt es deshalb entsprechende facebook-Apps. Die facebook-Apps kommen wesentlich schlanker daher als die facebook-Webseite für den PC zuhause.

Die passende facebook-App kann man sich auf der Startseite von facebook (www.facebook.com) herunterladen.
Man braucht dazu nur vor dem Anmelden auf den grauen Knopf

in der linken Bildhälfte (rechts neben dem Handysymbol) zu klicken
und wird dann aufgefordert, die Telefonnummer des Handys einzugeben.

Hinweis: die Startseite wird auch angezeigt, wenn man sich von facebook abmeldet.

Datenschutz bei facebook

facebook gehört zu den Internet-Diensten, die mit europäischen Datenschutz-Beauftragten praktisch dauernd im Streit sind wegen der Verletzung europäischer Datenschutz-Gesetze. facebook hat umfangreiche Datenschutz-Einstellungen. Wer nicht zu viel Info von sich preisgeben will, sollte sich unbedingt durch diese Einstellungen durcharbeiten und nicht zu sparsam restriktivere Einstellungen wählen als die von facebook standardmässig vorgegebenen.

Lesen Sie weiter: Warum ist facebook so attraktiv für Unternehmen?